Wellplatten aus Polycarbonat und Acrylglas

Wir haben unser Sortiment im Überdachungsbereich speziell für Polycarbonat und Acrylglas Wellplatten ausgerichtet. Dabei haben wir uns ausschließlich auf diese beiden Rohstoffe spezialisiert, da sie für Lichtplatten die besten Eigenschaften bieten. Im Folgenden gehen wir für Sie gerne näher auf dieses Thema ein. Wir erklären Ihnen, wo die Unterschiede und Vorzüge liegen.

Welche Wellplatten kaufen?

Wellplatten

Wellplatten kaufen: Darauf müssen Sie achten

Wellplatten aus Kunststoff gibt es in verschiedenen Ausführungen. Deshalb ist es gar nicht so einfach, eine Entscheidung zwischen den einzelnen Materialien, Tönungen und Oberflächenstrukturen zu treffen. Aus diesem Grund möchten wir Ihnen erläutern, worauf Sie bei der Auswahl achten sollten.

Wellplatten sind Baustoffe mit eher funktionalem Ruf: Ihre charakteristische Wellenform macht sie besonders stabil. Oft sieht man sie auf großen Dachflächen in der Landwirtschaft. In den vergangenen Jahren wurden sie nicht nur aus Kunststoff, sondern auch aus Materialien wie Faserzement, Glasfaserkunststoff und PVC hergestellt. Möchte man lichtdurchlässige Wellplatten, bestehen sie jedoch am häufigsten aus Acrylglas und Polycarbonat. Diese bieten gegenüber anderen Materialien – sehr viele Vorteile. Sie werden vorwiegend für Überdachungen, aber auch für Fassadenverkleidungen verwendet.

Die Vorteile von Wellplatten

Kunststoff-Wellplatten sind aufgrund ihrer Stabilität und Funktionalität sehr beliebt. Sie zeichnen sich durch die folgenden positiven Eigenschaften aus:

  • bruchstabil
  • farbecht
  • hagelsicher
  • hitzebeständig
  • schlagfest
  • UV-resistent

Warum sind Wellplatten eine gute Alternative zu Stegplatten?

Während Doppelstegplatten für Terrassenüberdachungen, Wintergärten und Gewächshäuser zum Einsatz kommen, werden Wellplatten im Privatgebrauch eher nur für offene Überdachungen wie Carports und Terrassendächer verwendet. Wellplatten bieten gegenüber Stegplatten den Vorteil, dass sie ganz einfach auf einer Querlattung verlegt werden können und erheblich weniger Montagematerial benötigen.

Wellplatten werden aber auch für den industriellen Bereich verwendet. So werden beispielsweise Lichtbänder in Hallendächern mit diesen Platten realisiert. Lichtplatten aus Polycarbonat und Acrylglas lohnen sich für viele Anwendungsbereiche. Diese wellenförmigen Kunststoffplatten überzeugen mit ihrer Stabilität, einfachen Montage und Optik – im Garten, in der Landwirtschaft und Industrie.

Welche Plattenstärke für welche Anwendung?

Wellplatten können vielseitig eingesetzt werden. Die Plattenstärke unterliegt keiner Norm, sondern variiert je nach Art und Hersteller. Die meisten Platten aus Polycarbonat und Acrylglas weisen eine Stärke von 3 mm auf. Diese sind so hochwertig, dass keine Abstandhalter mehr verwendet werden müssen.

Platten aus Polycarbonat sind – aufgrund ihrer Robustheit – auch in einer Plattenstärke von 1 mm erhältlich. Besonders für Anwendungen, bei denen eine kostengünstige Überdachung mit hoher Widerstandskraft gefragt ist, lohnt sich diese Plattenstärke.

Die wellenförmigen Platten aus Polycarbonat und Acrylglas eignen sich z. B. ausgezeichnet für:

  • Bedachungen in der Landwirtschaft
  • Carports
  • Gewächshäuser
  • Industriehallen
  • Terrassenüberdachungen
  • Pergolen

Welches Material für Wellplatten?

Wir bieten Ihnen ein großes Sortiment an wellenförmigen Platten aus Polycarbonat und Acrylglas. Im Folgenden möchten wir Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Eigenschaften der beiden hochwertigen Kunststoffe geben.

Materialüberblick

Polycarbonat Acrylglas
Bruchfestigkeit ★★★★★ ★★★★
Hitzebeständigkeit ★★★★★ ★★★★
Leichtigkeit ★★★★★ ★★★★
Lichtdurchlässigkeit ★★★★ ★★★★★
Optik ★★★★ ★★★★★
Stoßfestigkeit ★★★★★ ★★★★
UV-Stabilität ★★★★ ★★★★★
Wärmedämmung ★★★★★ ★★★★★

Polycarbonat

Polycarbonat ist ein besonders hochwertiger Kunststoff, der höchste Bruch- und Hagelsicherheit bietet. Das Material ist relativ weich und geht deshalb bei Schlageinwirkung (z. B. Hagel) nicht so schnell in die Brüche.

Unsere Polycarbonat Wellplatten besitzen noch dazu ein sehr geringes Gewicht, was eine einfache Be- und Verarbeitung direkt am Einsatzort garantiert. Außerdem weisen sie eine hohe Hitzebeständigkeit auf, was sie zur idealen Überdachung für sonnige Südseiten macht. Außerdem sind sie – im Vergleich zu Acrylglas – günstiger. Für einen besonders hohen UV-Schutz empfehlen wir unsere Rooflite® Athermic Wellplatten.

Acrylglas

Acrylglas – meist auch Plexiglas genannt – ist ein härterer Kunststoff als Polycarbonat, weshalb er nur bedingt schlagfest ist. Hagelkörner mit bis zu 22 mm Durchmesser sind jedoch für die Acrylglas Wellplatten kein Problem und in der Herstellergarantie zugesichert.

Ein weiterer Vorteil, den die Platten aus Acrylglas bieten, ist ihr beidseitiger UV-Schutz, der bereits im Granulat enthalten ist. Das wohl größte Argument, das jedoch für diese Überdachungsform spricht, ist die edle Echtglas-Optik und ihre deshalb größere Lichtdurchlässigkeit.

Standardmaße

Die Breite der Platten aus Polycarbonat und Acrylglas ist inzwischen genormt. Die Hersteller richten sich vor allem nach den Maßen der Blechdach-Hersteller, damit die Kunststoffplatten auch in Verbindung mit Profilblech eingesetzt werden können. Seit Anfang der 90er Jahre beträgt die Plattenbreite 1.045 mm. Manche Modelle sind zudem in den Breiten 920 mm, 1.000 mm und 1.265 mm erhältlich.

Zuschnitt nach Maß: Wir bieten Ihnen einen kostenlosen Zuschnitt-Service. Geben Sie Ihre Zuschnittsmaße bei der Bestellung an. Oder senden Sie uns Ihre Maße oder Skizzen per E-Mail. Wir beraten Sie gerne auch persönlich!

Strukturen & Tönungen

Unsere Wellplatten aus Polycarbonat und Acrylglas sind in dekorativer Wabenstruktur und moderner C-Struktur erhältlich. Beide dieser Oberflächenstrukturen verringern die Blendwirkung beim Einfall von Sonnenlicht und sorgen für ein angenehm gestreutes Licht.

Außerdem gibt es sie in verschiedenen Tönungen. Die Farbgebung der Platten spielt eine wesentliche Rolle. Je dunkler das Material ist, desto geringer ist die Lichtdurchlässigkeit. In unserem Sortiment finden Sie Platten mit den folgenden Tönungen:

  • glasklar-glatt: Platten in glasklar-glatter Ausführung (= ohne Struktur) besitzen die höchste Lichtdurchlässigkeit mit ca. 80%-90% und kommen somit echtem Glas am nächsten.
  • rauchbraun: Die wellenförmigen Kunststoffplatten in rauchbrauner Tönung weisen die geringste Lichtdurchlässigkeit mit ca. 50%-60% auf.
  • klar: Kunststoffplatten in klarer Ausführung haben je nach Struktur eine Lichtdurchlässigkeit von ca. 80%.
  • graphit: Platten in der Tönung graphit weisen eine Lichtdurchlässigkeit von ca. 50% auf.

Sie finden die Angaben zur Lichtdurchlässigkeit zudem in den technischen Daten jeder Platte.

Musterstücke: Gerne senden wir Ihnen Musterstücke zu, welche Sie direkt auf den Produktseiten in den Warenkorb legen können. Es fallen hier lediglich geringe Versandkosten an.

Unterkonstruktion & Zubehör

Unsere Kunststoffplatten können problemlos mit unserem Wellplatten-Zubehör montiert werden. Für die Unterkonstruktion wird eine Querlattung verwendet. Dadurch kann sie unkompliziert im Vorhinein aufgestellt werden.

Achten Sie unbedingt auf eine helle Oberseite der Unterkonstruktion. Zwischen Holz und Platten entstehen im Sommer hohe Temperaturen. Durch eine dunkelfarbige Unterkonstruktion wird dieser Effekt noch mehr verstärkt. Dadurch entsteht ein Hitzestau, der die Platte verbrennt. Um diesen Effekt zu vermeiden, sollten Sie die Oberseite der Unterkonstruktion hell anstreichen oder ein reflektierendes Aluminiumband anbringen.

Lese-Tipp: Wir bieten Ihnen eine detaillierte Verlege- und Montageanleitung für Ihre Wellplatten – diese erhalten Sie auch im praktischen PDF-Format zum Ausdrucken.

Fazit: Worauf kommt es bei Wellplatten an?

Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, haben wir hier eine Kurzübersicht über die wichtigsten Auswahlkriterien zusammengestellt. Wenn Sie die folgenden Punkte berücksichtigen, finden Sie bestimmt die passenden Wellplatten für die Überdachung Ihrer Wahl.

  • Material: Je nach Verwendungszweck und persönlichen Vorlieben bieten sich die wellenförmigen Platten aus Polycarbonat oder Acrylglas an. Beide Kunststoffe sind hochwertig und optimal geeignet für verschiedene Bedachungen.
  • Plattenstärke: Platten werden meistens in einer Stärke von 3 mm hergestellt. Jene aus Polycarbonat gibt es manchmal auch in einer Stärke von 1 mm. Grundsätzlich sind diese Platten – unabhängig von ihrer Stärke – sehr robust.
  • Garantieangaben: Die Herstellergarantie ist sehr wichtig – diese sollte u. a. Farbbeständigkeit und Hagelsicherheit enthalten.
  • Montagematerial: Dieses sollte den Vorgaben des Plattenherstellers entsprechen. Falls nicht, erlischt der Garantieanspruch gegenüber dem Hersteller.
  • Tönung: Hier ist besonders darauf zu achten, wo die Platten eingesetzt werden sollen. Anhand dessen kann die passende Farbgebung ausgewählt werden.

Markenqualität mit Herstellergarantie

Bei uns finden Sie ausschließlich hochwertige Markenprodukte renommierter Hersteller wie Dott.Gallina, Röber und Mönch, welche Ihnen eine Herstellergarantie von 10 Jahren ab Verkaufsdatum gewährleisten. Eine ausführliche Herstellergarantieerklärung finden Sie direkt bei den Produkten im Reiter „Downloads“.

Wellplatten kaufen im W&S Onlineshop

Wir sind Ihr spezialisierter Fachhändler für hochwertige Kunststoffüberdachungen mit Wellplatten samt Unterkonstruktionen, Profilen und Montagezubehör. Zudem finden Sie bei uns ein umfangreiches Sortiment an HPL-Platten zur Fassadenverkleidung.

Als Familienbetrieb legen wir höchsten Wert auf einen guten Kundenservice und persönliche Fachberatung. Wir setzen auf eine persönliche Anlieferung in ganz Deutschland und Österreich. Dadurch erhalten sie eine sichere Lieferung mit genauem Liefertag und Kontakt zum Fahrer. Auch eine Baustellen-Lieferung und die Selbstabholung in Hettstadt bei Würzburg ist möglich.

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Kostenloser Zuschnitt
  • Großer Lagerbestand & schnelle Lieferung
  • Eigenes Lieferteam für ganz Deutschland & Österreich
  • Persönliche Fachberatung
  • Großkundenpreise

Häufig gestellte Fragen

Wie befestigt man Wellplatten?

Wellplatten aus Polycarbonat und Acrylglas lassen sich ganz einfach und unkompliziert selbst verlegen und montieren. Zum Befestigen auf einer Querlattung benötigt man lediglich passende Schrauben und ggf. Kalotten. Mit unserer leicht verständlichen Verlege- und Montageanleitung können Sie die Überdachung Ihrer Wahl problemlos umsetzen.

Was kosten Wellplatten?

Die Preise für Wellplatten richten sich immer nach dem gewünschten Modell. Je nach Material und Ausführung muss man bei hochwertigen Wellplatten mit einem m2-Preis von ca. 25€-40€ kalkulieren. Ein großer Vorteil ist jedoch, dass das Montagematerial bei Wellplatten überschaubar und damit günstig ist. Für eine kostenlose und umfassende Beratung nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Welche Wellplatten für Carport?

Wellplatten aus Polycarbonat und Acrylglas eignen sich optimal für eine zweckmäßige und optisch ansprechende Autoüberdachung. Besonders Polycarbonat überzeugt mit seiner hohen Bruch- und Schlagfestigkeit.

Wie verläuft die Lieferung der Wellplatten?

Wir liefern in ganz Deutschland und Österreich. Dabei erfolgt die Lieferung in Deutschland innerhalb von 8-14 Tagen. Die Lieferung nach Österreich dauert hingegen zwischen 14 und 28 Tage. Mehr Informationen finden Sie unter Lieferung und Versand.