Wasserlauf (bei Überdachungen)

Als Wasserlauf wird die Richtung bezeichnet in der das Regenwasser abläuft. Das ist vor allem bei Maßangaben von Überdachungen hilfreich, um Missverständnisse zu vermeiden. Gibt man z.B. die Dachgröße an (Länge x Breite), so weiß man bei der Angabe "3 Meter in Richtung Wasserlauf" sofort welches Maß gemeint ist und in welche Richtung das Gefälle des Daches geht.