Tönung

Eine Tönung hat bei Lichtplatten den Sinn und Zweck die Lichtdurchlässigkeit zu reduzieren und ein angenehm gedämmtes Licht zu schaffen. Bei Terrassenüberdachungen die ganztägig Sonne haben, ist dies häufig gewünscht.

Auch das einsparen einer seperaten Beschattung kann der Grund sein um zu einer getönten Variante von Lichtplatten zu greifen.

Wenn sich Fenster unter einer am Haus anmontierten Überdachung befinden, muss man sich jedoch im klaren sein, dass die Tönung den Lichteinfall im Haus (bzw. in dem Fenster unter der Überdachung) auch stark reduziert. Daher kann in so einem Fall eine klare Überdachung mit seperater Beschattung empfehlenswerter sein.