Bayer AG

Die Bayer AG ist ein rießiger Konzern desen Wurzeln bis 1863 zurückreichen und sich heute in 307 Gesellschaften / Geschäftsbereichen gliedert. Es macht daher nur wenig Sinn hier detailiert auf den Konzern und die Firmengeschichte einzugehen. Wer aber interesse hat der kann auf Wikipedia einen ausgibigen Beitrag lesen. >>> zum Beitrag <<<

 

Hier gehen wir nur auf den für uns relevanten Bereich ein. Der Name Bayer ist so weit verzweigt, dass er heutzutage für jeden ein Begriff ist. Auch in der Kunststoffbranche ist die Bayer AG vertreten. Was nur wenige wissen, die Bayer AG ist die Geburtstätte von Polycarbonat, dieses wurde1953 von Hermann Schnell bei der Bayer AG entwickelt. Wenn man sich voraugen hält wo Polycarbonat heutzutage überall eingesetzt wird, wird einem schnell klar, wie bedeutend diese Entwicklung war.

 

Polycarbonat wird unteranderem eingesetzt in:

 

  • Sichheitsverglasungen
  • Autoscheinwerfern
  • Fenster von Flugzeugen
  • Unterwassergehäusen
  • Sicherheitsabdeckungen bei Maschinen
  • Helme und Visiere
  • Schutzbrillen und Brillengläser
  • Solarpannels
  • CD´s, DVD´s und Blue Rays

 

Es gibt noch zahllose weitere Beispiele. Der Marktanteil von Polycarbonat am weltweiten Kunststoffverbrauch lag 2003 bei ca. 30000 Tonnen (= etwa 1,3%).

 

Die enorme Bruchsicherheit macht Polycarbonat auch für unsere Kunststoffüberdachungs-branche unersetzbar.